Hawaii-Party oder Luau - Blumenkette selbst gebastelt

Kindergeburtstag – Spiele und basteln für die Hawaii-Party

Hawaii-Party oder Luau - Der Basteltisch für die Blumenkette
Das Bastelmaterial

Tja, um das Thema Hawaii-Party abzuschließen, will ich natürlich auch noch sagen, was wir gemacht haben. Und vor allem, was davon so richtig gut ankam.

Action-Spiele vs. Bastel-Aktion

Jetzt mit 9 Jahren muss ich sagen, haben auch bei den Mädchen die Action-Spiele gesiegt. Bis auf eine Ausnahme zu der ich weiter unten noch komme.

Unsere Party fand im August statt, bei bestem Mützen-Wetter. Da waren wir natürlich viel draußen. Damit alle Kinder gleichzeitig beschäftigt sein können, hab ich wieder Stationen angeboten. Das wurde auch gut angenommen. Hier unser Programm: Wasser-Zielschießen, Hoola-Hoop-Contest, Blütenkette basteln, Aloha-Bingo, …

Hawaii-Party oder Luau - Zielschießen mit Wasserspritze
Ziel-Schießen

Das Zielschießen mit dem Wasser war klasse. Ich habe ganz einfach einen Schwimmring an die Wäschespinne gehängt, eine einfache Wasserspritze besorgt und dann muss man die Kids nur noch entfernt genug postieren und los gehts. Das solltet ihr vorher testen, damits nicht zu leicht wird! Allerdings wollen die dann damit die wilde Jagd eröffnen, ihr solltet also vorher auf die Einladung schreiben, dass alle Ersatzkleidung dabei haben sollen. Wir haben zwischendrin ein-zweimal zum Fön gegriffen, das ging auch, es war ja warm.

Hoola-Hoop darf nicht fehlen

Hoola-Hoop hat die Kids ganz schön beschäftigt. Ich hatte auch gar nicht gedacht, dass das sogar einigen der sportlicheren Kids Schwierigkeiten macht. Meine Große hat das schon eine ganze Weile drauf, weshalb ich dachte das können alle gut … Am Ende kamen Zeiten von 2 Sekunden bis hin zu drei Minuten zusammen. Jeder durfte natürlich so oft probieren, bis er mit sich zufrieden war.

Hawaii-Party oder Luau - Blumenkette selbst gebasteltEine Blütenkette basteln

Die Bastelstation fanden alle gut, hatten aber keine Lust wirklich ausgiebig zu basteln. Ich hatte Blüten in verschiedenen Farben und Größen ausgestanzt. Diese galt es in mehreren Schichten aufeinander zu kleben und an zwei Seiten zu lochen. Zum Verzieren gab es Glitzersteine und schöne Knöpfe. Dann wurden die Blüten aufgefädelt. Zwischen die Blüten konnte man gelbe Paketchips auffädeln. Die Idee war die ganze Kette mit Blüten zu füllen, aber die meisten Mädels hatten nach drei/vier Blüten keine Lust mehr. Nicht so wild, denn das Ergebnis war auch so schön.

Aloha Bingo ist ideal für die Hawaii-PartyDer Partyklassiker: Bingo

Der Renner des Tages war mit Abstand das Aloha-Bingo. Dies hatte ich ins Programm aufgenommen, falls es wider Erwarten doch regnen sollte. Zu erst dachte ich, dass ich selbst ein Bingo entwerfe. Die Karten alle unterschiedlich zu gestalten und zu variieren und dann auch so viele passende Motive zu suchen, hat mich zeitlich umgerannt. Das meiste an Zeit ging ja für die Baströcke der Mädels drauf …

Dann hab ich aber bei Pinterest den rettenden Anker gefunden: Einen Etsy-Shop, wo man zu fast jedem Party-Motto fertige Bingos bekommt. Am Donnerstag bestellt, wurde das Bingo am freitag morgens geliefert. Ich habs nur noch ausgedruckt und die Lose ausgeschnitten: Fertig. Das Ganze für 4,50 Euro. Ein echtes Schnäppchen.

Unsere Bingo-Fee musste sehr lange Lose ziehen
Die Bingo-Fee

Wir mussten am Ende so lange spielen, bis jedes Kind ein Bingo hatte. Wir waren also regelrecht im Bingo-Fieber. Inzwischen haben wir das Bingo auch noch häufiger zu Haus gespielt. Man kann es ja immer wieder benutzen. Wer ein Laminiergerät hat, der laminiert die Bingo-Karten und nimmt abwischbaren Edding zum Markieren der Felder. Damit könnt ihr das Spiel immer wieder verwenden.

Danach haben die Kinder erst mal nach eigenem Geschmack gespielt und getobt. Meine Tochter war am Abend k.o. und happy. Und damit ich auch eine glückliche Mum. Denn für genau dieses Strahlen macht man das, gell?

Hilfreiche Links:



Comments are closed.