Runder Geburtstag – Panik oder Gelassenheit???

Ab vierzig nur noch inkognito?
Ab vierzig nur noch inkognito?

Ja, in diesem Jahr kommt sie unaufhaltsam: Die nächste Null.

Zunächst hat mich das Thema wenig beschäftigt, aber nachdem ich bemerkt habe, wie wichtig das meinem Umfeld ist, wird mir schon langsam mulmig. Es ging schon beim letzten Geburtstag los, dass es dann hieß: Tja, nächstes Jahr bist du dann vierzig! Unser Freund Torben hat mich bei jeder Theaterprobe und auch sonst jeder Gelegenheit damit aufgezogen. Jetzt kann man denken: Was ist das denn für einer? Ist ja gemein. Aber sowas macht ja nur Spaß, wenn der andere darauf reagiert und irgendwann hab ich selbst angefangen „Achtung-ich-werde-vierzig-Witze“ zu machen. Und ja, am Anfang fand ichs auch irgendwie gemein. Inzwischen lachen wir gemeinsam und haben unseren Spaß damit.

Angst vorm runden Geburtstag?

Natürlich ist vierzig nur aus Sicht der Jüngeren ein Thema. Wer bereits älter ist, der hat bekanntlich andere Hürden vor sich und findet es im Nachhinein nicht wild, vierzig geworden zu sein. Geht mir ja mit 20 und 30 auch so. Und wie war das erst eigenartig mit der 30! Ist das nicht das Alter, ab dem alle erwarten, dass man vernünftig ist? Na ja, mit der Vernunft da hapert es auch jetzt noch ab und an, sodass ich mir da auch für die 40 nicht mehr viel Hoffnung mache. Und einen Vorsatz für das nächste Jahrzehnt werde ich sicher nicht fassen. Höchstens den, einfach so zu bleiben wie ich bin. Denn das ich nicht mehr anfange mich zu verbiegen, das hab ich doch gelernt inzwischen. Weiß gar nicht mehr genau wann.

Große oder kleine Party?

Nun ist natürlich immer die Fragen, was man an seinem Geburtstag so macht. Da schwanke ich derzeit noch immer zwischen weglaufen und einer Riesen-Party. Wobei ich wohl eher bei der großen Party landen werde. Denn feiern muss man ja doch irgendwann und dann will man auch alle dabei haben. Bei uns ist im Freundes- und Verwandtenkreis der Altersunterschied sehr groß, sodass wir zum Kaffee loslegen und dann bis mitten in die Nacht feiern werden. Hat man sich darauf einmal eingelassen, so kann dann sicher auch die Planung Spaß machen. Auf der Suche nach möglichen Party-Themen im Web bin ich auf einen lustigen Film von Frico gestoßen, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Das ist ebenfalls eine lustige Art seinen Geburtstag zu feiern.

Nun ja, ich überlege noch. Ob ich mir einen Bus miete und mit meinen Freunden fremde Leute zu Geburtstagskindern erkläre???



Comments are closed.